Copy

Newsletter
 

Hallo <<Vorname>> <<Nachname>>

wir hoffen Ihnen und Ihren Bienen geht es gut. Was war das bisher für ein wechselhaftes Jahr in vielerlei Hinsicht. Wie die Bienen starteten auch wir mit etwas Verzögerung in das Jahr 2021 und mussten aufgrund strenger Auflagen und schlechter Wetterverhältnisse viel Stärke beweisen. Nichtsdestotrotz blicken wir auf einen erfolgreichen Frühling und Sommer zurück und melden uns mit Informationen rund um die Initiative Bienen machen Schule. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen! Bei Anregungen oder Ideen schreiben Sie uns gern eine Mail an mail@bienen-schule.de.

Online-Tagung am 17. und 18. September 2021

Bald ist es wieder soweit und wir können zu unserer Bienen machen Schule-Tagung einladen. Wie auch schon im letzten Jahr haben wir uns dazu für ein Online-Format entschieden, sodass Menschen aus der ganzen Welt teilnehmen können. Am 17. und 18. September werden jeweils halbtags zahlreiche Referenten Einblicke in die Praxis der Bienenpädagogik geben und verschiedene Bienenprojekte an Schulen und außerschulischen Lernorten vorstellen. In Vorträgen und Präsentationen erhalten Sie Einblick in die Arbeit aktueller Bienenprojekte sowie Arbeitsanleitungen und Vorschläge für Unterrichtseinheiten rund um die Themen Bienen, Blüten und Biodiversität.

Folgende Projekte und Initiativen werden ihre Arbeit vorstellen: Die soziale Stadtimkerei Mainz, die Bienen-AG des Gymnasium Wendelstein, das Bildungswerk Kronsberghof, das Kita- und Schulbienenprojekt von Stadtbienen, das Projekt Biene zu Besuch und der Methodenkoffer von Pro Biene, das Erlebnis Bienenwunder von Bienen machen Schule.

Die Online-Tagung findet über Zoom statt. Sie können mit einem PC oder Mobilgerät teilnehmen. Das Tagungsteam der Initiative Bienen machen Schule wird wie gewohnt durch das Programm führen und die Vernetzung und den Austausch gestalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen auf unserer Internetseite https://www.bienen-schule.de/ und im Mellifera-Veranstaltungskalender https://www.mellifera.de/bmsonline. Dort finden Sie auch das Tagungsprogramm.

Wir würden uns sehr freuen Sie als Teilnehmer*in der diesjährigen Tagung begrüßen zu dürfen.
 

Zweiter und dritter Jahrgang der Bienenpädagogik erfolgreich abgeschlossen

Wir sind überglücklich, denn nach über einem Jahr konnten 2021 gleich zwei Jahrgänge unsere Weiterbildung Bienenpädagogik erfolgreich abschließen und ihr Zertifikat stolz in Händen halten. Nach einjähriger Zwangspause kamen die Teilnehmer*innen des zweiten Jahrgangs zuerst Online und dann an der Fischermühle zusammen. Das persönliche Wiedersehen war ein gebührender Abschluss, der zeigte, wie sehr die Gruppe zusammengewachsen ist und wie stark die Begeisterung für Bienen und Kinder verbindet. Der dritte Jahrgang startete mit drei digitalen Veranstaltungen, die thematisch gut umzusetzen waren. Spätestens aber bei der Praxis am Bienenstand war klar, dass dies Online nicht möglich ist. So trafen sich die angehenden Bienenpädagog*innen an der Fischermühle und es zeigte sich wieder mal, wie wertvoll das persönliche Zusammentreffen ist. Hier lesen Sie mehr über den Abschluss der Bienenpädagogik.
 
Lesen Sie hier auch wie die Bienenpädagog*innen ihr Abschlussprojekt umsetzten: Abschlussprojekt der Bienenpädagog*innen
 
Falls Sie Interesse an der Weiterbildung Bienenpädagogik haben können Sie sich hier informieren und anmelden: Bienenpädagogik Info + Anmeldung. Es sind noch einige Plätze frei.

Das  Erlebnis Bienenwunder ist endlich da!

Bienenpädagogik direkt in der Grundschule – das möchten wir mit unserem Erlebnis Bienenwunder erreichen. Bereits über 120 Erlebnissets konnten wir schon an Grundschulen und soziale Einrichtungen in Baden-Württemberg verteilen, darunter unter anderem an die Gewinner unseres Kreativwettbewerbs mit der Sparda-Bank.

Die ersten Rückmeldungen sind sehr positiv und zeigen, dass die Sets gut angenommen werden. Der  ganzheitliche und erlebnispädagogische Ansatz des Erlebnis Bienenwunder integriert die drei thematische Bereiche Honigbienen, Wildbienen und blühende Landschaft und vermittelt diese spielerisch und spannend. Vor allem die liebevoll konzipierten Bestandteile des Sets machen es zu einem einzigartigen Lerninstrument.

Herzstücke sind eine maßstabsgetreue Modell-Fotobeute, handgefilzte Fingerpuppen aus Nepal, Beobachtungsnistkästen sowie Bienenprodukte wie Honig, Blütenpollen, Wachs und Propolis. Die Kinder können so spielerisch entdecken und verstehen, wie das Bienenvolk im Stock lebt. Dabei tauchen sie tief in die Welt der Bienen und der Imker*innen ein. Abgerundet werden die Sets durch einen Leitfaden mit zahlreichen erlebnispädagogischen Tipps und Anleitungen. Zusätzlich zu den Sets werden wir eine Reihe von Tages-Workshops anbieten, um Pädagogen in der Verwendung der Sets zu schulen.
 
Lesen Sie dazu auch Wie wir das Erlebnis Bienenwunder konzipiert haben.
 
Falls sie Interesse am Set haben, kontaktieren Sie uns gerne. In den kommenden Wochen können die Sets auch in unserem Online-Shop erworben werden.

Endlich wieder Bienenerlebnistage an der Fischermühle


Nach viel zu langer Pause konnten wir Anfang August endlich wieder zu unseren Bienenerlebnistagen einladen. Im Rahmen der Rosenfelder Ferienspiele bot das Team von Bienen machen Schule an drei Vormittagen ein Bienenerlebnisprogramm mit Spielen, Basteln und Besuch am Bienenstand an. Insgesamt nahmen über 45 Kinder und Jugendliche daran teil. Für uns war es ein langersehnter Wiedersehen von Kindern und Bienen mit viel Spaß und Freude. Hier lesen Sie Was die Kinder an unserem Bienenstand erlebten.

Ich wünsche Ihnen weiterhin einen schönen Sommer mit vielen Bienenerlebnissen!

Jonas Ewert (Leitung der Initiative Bienen machen Schule)

jonas.ewert@bienen-schule.de

Spenden
Mitglied werden
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
YouTube
YouTube
Instagram
Instagram
Mellifera-Netzwerk
Mellifera-Netzwerk
Copyright © 2021 Mellifera e. V., Alle Rechte vorbehalten.


vom Mellifera-Newsletter abmelden...    eigene Daten aktualisieren...

Email Marketing Powered by Mailchimp