Copy

LOC Newsletter Sonderausgabe
-
"Zemma" und weitere Informationen für Verbände und Vereine

In den letzten zwei Wochen nahmen das Sportministerium, das LOC sowie weitere Stellen und Partner der Sportfamilie Liechtenstein die Bewältigung der aktuellen Krise "zemma" in Angriff.  Die  wichtigsten neuen Massnahmen, Lösungen und Unterstützungen fassen wir im heutigen Newsletter zusammen.

#zemma
"zemma - met Abstand - bewega"
Bei der Kampagne «zemma – met Abstand – bewega» geht es um Ideen für freudvolles und vielseitiges Sport treiben. Ziel ist es den Verbänden und Vereinen eine Plattform zu bieten um ihrer Sportart Präsenz zu bieten. Die grosse Reichweite der Partner Liechtenstein Marketing, Stabstelle Sport, Sportministerium und Amt für Gesundheit verschafft den kurzen Videos lokale Präsenz. 

Die liechtensteinische Bevölkerung zieht es zur Bewegung und zum Sport ins Freie, wir wollen dies unterstützen, jedoch mit Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Wir möchten mit verschiedenen Videos die Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner zum freudvollen und vielseitigen Sporttreiben animieren. 

Möchtest auch du ein Teil der #zemmabewega Community sein? Dann melde dich bei uns! Gerne senden wir dir vorab ein «zemma - met Abstand - bewega» T-Shirt zu, welches du für dein Foto/Video verwenden kannst. Gemeinsam können wir das bewusste Sporttreiben fördern und Leute dazu animieren mitzumachen, trotz Corona Krise. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!


Mehr dazu findet ihr unter: www.liechtenstein.li/zemmabewega
Zemma - mit Abstand - bewega mit Schwimmerin Julia Hassler
Corona - Unterstützungsmassnahmen für den Sport
Finanzielle Unterstützung im Rahmen des Massnahmenpaket
Zur Abfederung der finanziellen Auswirkungen, welche die Massnahmen aufgrund der Corona-Verordnung (COVID-19) verursacht haben, können auf Antrag Unterstützungsbeiträge nach Massgabe des vorliegenden Reglements ausgerichtet werden.

Unter folgendem Link finden Sie das Reglement zur Ausrichtung von Unterstützungsbeiträgen im Bereich Sport, Bildung und Kultur in Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus: https://www.llv.li/files/ssp/corona-reglement-zur-unterstutzung-von-sport-bildungs-und-kulturinstitutionen.pdf

Das Antragsformular ist mit den dazugehörigen Unterlagen ist bei der Stabsstelle für Sport einzureichen. Hier finden Sie das Antragsformular: https://www.llv.li/files/ssp/antragsformular-corona-auf-unterstutzungsleistung-fur-sport-kultur-und-bildung.pdf 

Kontaktadresse
Stabsstelle für Sport
Postfach 684 
9490 Vaduz 
E-Mail: sport@llv.li
Telefon: +423 236 63 31

 
Medienmitteilung der Regierung zur Ausrichtung von Unterstützungsbeiträgen im Bereich Sport: https://www.regierung.li/media/attachments/202-corona-unterstuetzung-sport-0421.pdf?t=637230729856484339 
 
Informationen auf der Website der Stabsstelle für Sport: https://www.llv.li/inhalt/118802/amtsstellen/corona-unterstutzung-sport 

 

Lockerung der Massnahmen im Sport
Die Regierung orientierte an einer Medienkonferenz vom Freitag, 17. April, über das weitere Vorgehen bezüglich Coronavirus. Ein erstes Bündel von Massnahmen, die als Reaktion auf das Coronavirus erlassen wurden, werden ab dem kommenden Montag, 27. April, wieder gelockert.
 
In einem nächsten Schritt kann auch der Sport von Lockerungen profitieren. Das Sportministerium plant, der Gesamtregierung Anfang Mai vorzuschlagen, dass Sportarten, bei denen die vorgegebenen Hygienevorschriften umgesetzt werden können, ab Mitte Mai gemäss den jeweiligen Schutzkonzepten wieder ausgeübt werden dürfen.
 
Das Sportministerium beauftragte das LOC, die Koordination mit den Verbänden zu übernehmen und sie in der Konzeptentwicklung zu unterstützen.

Informationen zu den Schutzkonzepten auf der Website des LOC: LINK
Delegiertenversammlung in Zeiten von Corona
Die digitale Delegiertenversammlung
Ihr möchtet eure Generalversammlung trotz derzeitiger Situation und Versammlungsverbot durchführen? Wisst jedoch nicht genau, wie ihr es machen sollt? Wir haben euch hierzu die wichtigsten Informationen, sowie Tipps und Tricks in Form eines aktualisierten Dokumentes zusammengefasst. 

 
Weitere Empfehlungen zur Durchführung oder zu verwendbaren Programmen befinden sich im vollständigen Dokument unter folgendem Link
Olympic Day 2020 abgesagt!
In Konfrontation mit dem Coronavirus ist eine Durchführung der grössten im Land stattfindenden sportlichen Schulveranstaltung mit einer Beteiligung von 24 Sportverbänden und gesamt ca. 1000 involvierten Personen als Gesundheitsrisiko nicht vertretbar. Der Olympic Day lebt von einem grossen sportlichen Miteinander auf einer sehr begrenzten Fläche. Folglich können die AG Schulsport und das LOC die vermutlich zukünftigen notwendigen Massnahmen für Grossveranstaltungen am 10. Juni 2020 nicht garantieren.

Die AG Schulsport, das LOC und der Presenting Partner LLB bedauern diese Absage sehr, jedoch ist dies momentan der einzig richtige Schritt. Die Absage soll nun auch allen beteiligten Verbänden eine Planungssicherheit verschaffen.

Ausblick Olympic Day 2021
Nichtsdestotrotz soll der grösste gemeinsame Schulsportanlass weiterhin im nächsten Jahr stattfinden. Der Termin für den Olympic Day 2021 wird auf den Mittwoch, den 9. Juni 2021 (Verschiebedatum 16. Juni 2021) angesetzt.
Kleinstaatenspiele '21 nicht in Andorra
Gemäss dem Andorranischen Olympischen Komitee bringt die Corona-Pandemie den Kleinstaat Andorra in eine schwierige Situation, sowohl wirtschaftlich als auch sozial und sportlich. Das Land sieht sich aktuell weder in der Lage, diverse Investitionen zu tätigen, welche für die Spiele im nächsten Jahr erforderlich wären, noch die Organisation der Veranstaltung weiter aufrecht zu halten.
Somit ist es dem NOC Andorra nicht möglich die Kleinstaatenspiele 2021 in Andorra durchzuführen. Da die nächsten Spiele der kleinen Staaten Europas bereits 2023 an Malta und 2027 an Monaco vergeben wurden, will sich Andorra nun für die Austragung der Kleinstaatenspiel 2025 bewerben.

In der kommenden Woche soll ein ausserordentliches Meeting zwischen allen neun Kleinstaaten stattfinden, um über mögliche alternative Lösungen für 2021 zu diskutieren.

Das LOC gibt die Hoffnung nicht auf, dass auch im kommenden Jahr Kleinstaatenspiele stattfinden werden. Wir setzen uns für eine gemeinsame und solidarische Lösung unter uns Kleinstaaten im Sinne der Athleten ein.
LIECHTENSTEIN OLYMPIC COMMITTEE Geschäftsstelle wieder geöffnet!
Ab kommenden Montag den 27. April ist Geschäftsstelle des LOC sowie die Stabstelle für Sport an der Landstrasse 81 in Schaan wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. 

Dienstleistungen auf Voranmeldung
Folgende Dienstleistungen des LOC werden nun wieder per Voranmeldung angeboten:
•    Nutzung des Copy Centers auf der LOC Geschäftsstelle
•    Material-Verleihung (Funkgeräte, Startnummern, Absperrband)

Folgt uns auf Social-Media oder besucht unsere Homepage:

Haben Sie Wünsche, Beschwerden, Anregungen oder benötigen Sie eine Information?
Melden Sie sich bei uns!

Unsere Hauptsponsoren

Copyright © 2020 Liechtenstein Olympic Committee, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp