ThiK – Theater im Kornhaus Baden.


MI 3. APR   Die blaue Lunte   Tiere
FR 5. APR   Die schmerzfreie Gesellschaft   Les mémoires d' Hélène
DO 11. APR   Auerhaus   LAB Junges Theater Zürich
FR 12. APR   Auerhaus   LAB Junges Theater Zürich  
mit Übersetzung in Gebärdensprache


Liebe ThiK-Freunde

In den kommenden zwei Wochen ist die ThiK-Bühne fest in den Händen der Jungen: Philosophierende Kantonsschüler*innen, drei Nachwuchskünstler*innen von Les mémoires d' Helène in einem energiegeladenen, dynamischen Spiel von berührender Emotionalität und das Junge Theater Zürich (LAB) mit der überaus erfolgreichen Inszenierung nach dem Jugendroman von Bov Bjerg.

Verpassen Sie nichts!

 


Die blaue Lunte
Tiere
MI 3. APR | 20:15


Junge Philosophinnen und Philosophen der Kantonsschule Baden bringen auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Bären und Schweine, Fische und Flöhe, Hunde und Katzen, Turtelunken und Tagtigallen zum Reden und Singen, zum Streiten und Küssen – mit Szenen von Plutarch bis Ilse Aichinger, mit Musik von Beethoven bis Ferdinand Loh.

Konzept und Textauswahl: Hugo Anthamatten, Karl Werner Modler, Colin Schatzmann
Umsetzung, Spiel und Musik: Junge Philosophinnen und Philosophen der Kantonsschule Baden

>> Tickets
 



Die schmerzfreie Gesellschaft
Les mémoires d' Helène
FR 5. APR | 20:15

In einer wilden Mischung aus Erzähltheater und Performance, zwischen Humor und Radikalität, mit Trash und Poesie erzählt Les Mémoires d’Helène die Geschichte dreier archaischen Frauenfiguren, die sich in einer nahen, seltsam harmonisierten Zukunft zurechtfinden müssen. Ein verstörender Trip zur ewigen Glückseligkeit zu den Klängen von Ambrosius Hubers Cello/Looper/Distorter.

Idee und künstlerische Leitung: Martina Momo Kunz
Spiel: Maya Alban-Zapata, Rahel Sternberg, Martina Momo Kunz
Musikalische Komposition und Performance: Ambrosius Huber


>> Tickets



Auerhaus
LAB Junges Theater Zürich
DO 11. APR | 20:15
FR 12. APR | 20:15  mit Übersetzung in Gebärdensprache


Mit einem Ensemble von Schauspieler_innen und Jugendlichen erzählt das LAB Junges Theater Zürich die Geschichte von Erwachsenwerden, Freundschaft und Rebellion atemlos und geradlinig und liefert damit die Schweizerische Erstaufführung des gefeierten Jugendromans von Bov Bjerg.

Mit Charly Boanyah, Roman Kiwic, Matthias Kurmann, Anna-Katharina Müller, Jasmin Gloor, Robi Graf, Balazs Gyenes und Matthias Rott I Regie: Annina Dullin-Witschi

>> Tickets 11. APR
>> Tickets 12. APR   mit Übersetzung in Gebärdensprache

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bis bald im ThiK!

Herzliche Grüsse
Nadine Tobler, Markus Lerch
und Mitarbeitende

Vorverkauf Info Baden
056 200 84 84
www.ticket.baden.ch 


Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserem Theater durch die Bestellung eines unserer attraktiven Abos oder mit einem Förder- oder Gönnerbeitrag! Sie geniessen damit viele Vorteile:
Hier erfahren Sie alles darüber.

 
Facebook
Website
Email
Unsere Adresse lautet:
ThiK Theater im Kornhaus
Kronengasse 10
5400 Baden
Copyright © 2019
ThiK Theater im Kornhaus Baden
Alle Rechte vorbehalte