Copy
Visualiser cette lettre d'information dans votre navigateur.

© Wiener Staatsoper _ Michael Pöhn

Opernabend mit Dominique Meyer
Live-Übertragung von „Otello“ aus der Wiener Staatsoper

Freitag, 7. Februar, 18:00-22:00 Uhr
Institut français d’Autriche, Praterstraße 38, 1020 Wien


Französisch (Oper in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln)
Anmeldung unbedingt erforderlich unter: culturel@institutfr.at
Kostenlos

Das Institut français d'Autriche lädt Sie herzlich in seine Mediathek ein zu einer Live-Übertragung aus der Wiener Staatsoper von Verdis „Otello“. Dominique Meyer, der Direktor der Wiener Staatsoper, wird Sie eingangs in das Werk einführen.

» mehr +

Kurse & Sprachzertifikate

DELF/DALF tout public

Anmeldefrist: 25. Februar bis 3. April

 

Kontakt: delfdalf@institutfr.at
Tel: 01 90 90 899 -122

Sie möchten in Frankreich bzw. einem anderen französischsprachigen Land studieren oder brauchen Französisch für den Beruf? Der beste Nachweis Ihrer Sprachkompetenzen ist ein DELF- oder DALF-Sprachdiplom.
Das Institut français d’Autriche ermöglicht Ihnen den Erwerb eines international anerkannten Sprachzertifikats, das auf dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (von A1 bis C2) basiert. Die Prüfungen finden vom 18. bis 26. Mai 2020 in Wien, Innsbruck, Salzburg und Graz statt.

» mehr +

Ein Abend, eine Region!

Bretagne

Montag, 17. Februar, 17:00-18:00 Uhr
Institut français d’Autriche
Praterstraße 38, 1020 Wien

 

Französisch
Anmeldung: kurse@institutfr.at
Preis: 20 €

Lernen Sie die Bretagne, ihre Natur, Kultur und Delikatessen besser kennen!

» mehr +

Schulprojekte & Universitätskooperationen

Label FrancÉducation
In Zusammenarbeit mit dem BMBWF,
der AEFE und CANOPE

 

Kontakt: marie-christine.thiebaut@institutfr.at

Das Label FrancÉducation ist eine offizielle Auszeichnung für Schulen in Hinblick auf die Qualität des erweiterten Französischunterrichts mit CLIL und die schulische Förderung französischer Sprache und Kultur (Schüleraustausch, Frankophonie-Projekte, DELF-Prüfungen, etc.). Schulen in Österreich mit einer starken Französischausrichtung können sich um das Label FrancÉducation bewerben.

» mehr +

Cinéfête, das französische Filmfestival für Schulen

3.-7. Februar in Das Kino in Salzburg
10.-14. Februar im Moviemento in Linz
20.-26. Februar im Leo Kino in Innsbruck
2.-6. März im KIZ Royalkino in Graz


Französisch mit deutschen Untertiteln
Reservierung: direkt bei den Kinos
Info: www.kinomachtschule.at/cinefete
In Zusammenarbeit mit „Kino macht Schule“


Im Februar und März bieten wir Kino und Kultur pur für Französischklassen in Salzburg, Linz, Innsbruck und Graz. Auf dem Programm stehen fünf französischsprachige Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Entdecken Sie die Filmauswahl und die pädagogischen Dossiers für FranzösischlehrerInnen!

» mehr +

Fremdsprachenassistenz in Frankreich


Sie möchten Frankreich und seine Kultur kennenlernen, Ihre Französischkenntnisse verbessern und erste Unterrichtserfahrungen in Deutsch als Fremdsprache sammeln? Dann werden Sie im Schuljahr 2020/21 FremdsprachenassistentIn in Frankreich!
Besuchen Sie im Februar eine der Informationsveranstaltungen in den Bundesländern!

» mehr +

Workshop-Abend
„Französisch für den Beruf – 5 Minuten, um zu überzeugen“

Mittwoch, 5. Februar, 18:30-22:00 Uhr
Institut français d’Autriche
Praterstraße 38, 1020 Wien

 

Französisch
Online-Anmeldung unbedingt erforderlich unter diesem Link
Kostenlos
In Partnerschaft mit Le Cercle und France Alumni Autriche
 

Sie möchten bei Ihrem nächsten Bewerbungsgespräch überzeugen und perfekt auftreten? Sie möchten Tipps von Fachleuten zu Ihrer Bewerbung erhalten? Dann ist dieses Event genau richtig für Sie!
Durch sogenannte „TEDx-Konferenzen“ und Workshops in Form von Einzelgesprächen werden Sie sich einen ganzen Abend lang in der Kunst der Argumentation und Überzeugung üben!

» mehr +

Aufruf zur Bewerbung:
„Ma thèse en 180 secondes“
2. Ausgabe in Mitteleuropa

 

Französisch
Online-Bewerbungsformular

Bewerbungsfrist: 20. Februar

Drei Minuten, um seine Dissertation in französischer Sprache einem breiten Publikum vorzustellen! Die Herausforderung lautet: „Ma thèse en 180 Secondes“.
Zum zweiten Mal in Folge veranstalten die französischen Kulturinstitute Österreichs, Ungarns, Polens, Tschechiens und der Slowakei im Mai 2020 in Krakau den mitteleuropäischen Wettbewerb „Ma thèse en 180 secondes“, das genaue Datum folgt in Kürze.
Es gibt zahlreiche Preise zu gewinnen, darunter auch wissenschaftliche Aufenthalte in Frankreich.
Unser Videobericht über Clara Van Hoey, die letztes Jahr bei der 1. Ausgabe dieses Wettbewerbs in Warschau den zweiten Platz belegt hat, gibt Ihnen interessante Einblicke zum Thema.

» mehr +

Mediathek

Kino für Kinder 

Mittwoch, 12. Februar, 15:00-16:00 Uhr
Mediathek des Institut français d’Autriche
Praterstraße 38, 1020 Wien


Französisch
Kostenlos und ohne Anmeldung


Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die schönsten Animationsfilme! Die Mediathekarin bereitet eine Auswahl an Trickfilmen vor, die Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene begeistern werden.

Märchenstunde

Mittwoch, 26. Februar, 15:00-16:00 Uhr
Mediathek des Institut français d’Autriche
Praterstraße 38, 1020 Wien

 

Deutsch und Französisch
Anmeldung: mediatheque@institutfr.at
Tel: 01/ 90 90 899-141
Kostenlos


Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind in unserer Mediathek herzlich willkommen! Gemeinsam möchten wir durch Erzählen und Vorlesen schöne neue Geschichten kennenlernen.

Catherine Breillat / Marco Ferreri

12. Januar - 26. Februar
Österreichisches Filmmuseum
Augustinerstraße 1 (im Gebäude der Albertina), 1010 Wien

Die in der Landgemeinde Bressuire geborene Breillat verließ im Alter von 17 Jahren ihr strenges, katholisches Elternhaus und ging nach Paris, wo sie ihren ersten Roman schrieb und sofort Aufsehen im nationalen Kulturbetrieb erregte. Breillat schrieb über Dinge, über die sonst niemand schrieb – so wie sie später als Regisseurin diese Dinge zeigen würde, wie sie sonst niemand zeigte.

» mehr +

Weltraumdiplomatie: Ein Ausblick

Dienstag, 11. Februar, 13:00-15:00 Uhr
Büro der Vereinten Nationen in Wien
Wagramer Straße 5, 1220 Wien


Le Cercle lädt zu einer Konferenz ins Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen. Dabei kommen internationale Experten, Diplomaten und Vertreter europäischer Interessen zusammen, die verschiedene Aspekte der Weltraumdiplomatie diskutieren. Die Konferenz wird in französischer Sprache abgehalten.

Französisch
Anmeldung unbedingt erforderlich:
Ein Ausblick

Forward Forward


                                                      

Medieneigentümer und Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Jacques-Pierre Gougeon
Kulturrat der Französischen Botschaft in Österreich,
Direktor des Institut français d’Autriche

Institut français d’Autriche 
Praterstraße 38, 1020 Wien
Redaktion: info@institutfr.at
Tel. 01 90 90 899-113

Wenn Sie diese Newsletter nicht mehr erhalten 
oder Ihre Daten ändern wollen,  Klicken Sie hier 


            



Einwilligungserklärung Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zum Zweck der Versendung des Newsletters an das Institut français d'Autriche, Praterstraße 38, 1020 Wien, übermittelt und von diesem verarbeitet werden.

Unser Newsletter informiert Sie über die Aktualität des Instituts. Ihre Zustimmung zur Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit per E-Mail an info@institutfr.at widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (https://institutfrancais.at/fr/datenschutz).