Copy
MDA Newsletter Juli 2022
Liebe Leser, Paten und Unterstützer unseres Waisenhauses Myittar Yaung Chi,

Myanmar macht weiterhin negative Schlagzeilen in der internationalen Presse; alles kann schlechter werden, bevor es sich wieder zum Besseren wendet. In dieser Ausgabe möchten wir einige positive Nachrichten teilen. Wir bleiben hoffnungsvoll, dass Myanmar wieder auf den richtigen Weg zurückfinden wird.

Ich persönlich freue mich auf den nächsten Besuch in Myanmar im August und werde direkt aus dem Waisenhaus berichten. Wir haben viele Neuigkeiten, vor allem von den diesjährigen Schulabgängern und deren nächste Schritte ins Erwachsenenleben. Das MDA-Team hofft, dass Ihnen diese Ausgabe des Newsletters  gefallen wird.

Viele Grüße,
Andreas
Reisebestimmungen nach Myanmar werden erleichtert

Seit Mitte April 2022 können internationale Fluggesellschaften wieder den Yangon International Airport anfliegen.

Myanmar's Ministry of Immigration und Population gab bekannt, dass die Zahl der E-Visa (Touristen-Visa) vom 20. Mai 2022 angehoben wird, um den Tourismus-Sektor auszubauen und eine Balance mit den Nachbarländern herzustellen. Wir freuen uns, dass es möglich ist, Myanmar wieder zu besuchen.
Deutsche Institutionen engagieren sich in Myanmar  
 
Die Deutsche Botschaft und das Goethe Institut haben ihr Engagement in Myanmar bekräftigt. Darüber freuen wir uns sehr, denn diese Institutionen sind für unsere Projekte wichtige Partner.

“Ich freue mich sehr, dass das Goethe-Institut wieder geöffnet hat und hoffe, dass wir auf die gegenwärtigen Bedürfnisse der lokalen Communities und des jungen Publikums eingehen können“, sagt Mona Kriegler, neue Direktorin des Instituts in Myanmar, während eines Events mit lokalen Künstlern, Kollegen und internationalen Partnern, veranstaltet vom Chargé d’affaires York Schuegraf.
Schuegraf beteuerte, dass Deutschland an der Seite der Bevölkerung Myanmars stehe und weiterhin Möglichkeiten für kulturelle Zusammenarbeit, Austausch und Bildung biete.
“Deutschland bleibt den Menschen in Myanmar freundschaftlich verbunden. Unterstützung bei der Lösung der humanitären Probleme ist jetzt vordringlich. Weiterhin wollen wir Myanmar auf dem Weg zurück in die Demokratie begleiten“, so Schuegraf. 
WhatsApp

Unsere neue WhatsApp-Gruppe wächst stetig. Bereits 25 Prozent der Leser unseres Newsletters sind der Gruppe beigetreten. Seit Januar haben wir ein Dutzend Beiträge sowie Fotos und Videos geteilt. Wir konnten sogar Paten für zwei neue Kinder über die WhatsApp-Gruppe vermitteln. Das Feedback und der Austausch sind positiv; wir würden uns freuen, wenn auch Sie Teil der WhatsApp-Gruppe werden! Am Ende des Newsletters finden Sie eine Zusammenfassung der Posts der letzten Monate. Wenn Sie technische Hilfe bei der Registrierung brauchen, melden Sie sich gern. Wir helfen Ihnen weiter: info@mda-myanmar.com 
Willkommen und Auf Wiedersehen
 
Herzlich Willkommen! Elf Mädchen und zehn Jungen wurden letzten Monat im Waisenhaus aufgenommen. Die Kinder sind zwischen vier und acht Jahre alt; wir werden zeitnah berichten! Teilen Sie gern unsere Website oder mailen Sie uns, wenn Sie Interessenten an Patenschaften vermitteln möchten.
 
Gleichzeitig heisst es "auf Wiedersehen": neun Kinder zwischen 16 und 20 Jahren haben die Schule beendet und werden das Waisenhaus verlassen. Dies ist eine sehr aufregende Zeit für die Kinder; auch wir sind natürlich gespannt, wie sich unsere Schützlinge entwickeln und sich im Leben behaupten. Captain Wilk und sein Team in Yangon geben ihr Bestes, um Jobs  für unsere Abgänger zu finden. Wir alle hoffen, dass die jungen Menschen ihren erfolgreichen Weg in das Erwachsenenleben weitergehen werden. Wir werden ihren Weg verfolgen und berichten! 

Spenden
Deutsche Bank Hamburg
BLZ: 20070000
IBAN: DE04 2007 0000 0130 0425 00
BIC: DEUTDEHHXXX

Verwendungszweck: Orphanages
Website
MDA - MYANMAR DEVELOPMENT AID e.V. 
Gertrudenstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland
Email: info@mda-myanmar.com

unsubscribe from this list
 
Sonderteil WhatsApp Chat Historie
 
Nach Rücksprache mit der WhatsApp-Gruppe sind die posts momentan auf Englisch. Wenn Sie der Gruppe  beitreten möchten und die Nachrichten aber auf Deutsch lesen wollen, bieten wir dies gerne an! 

20th January
 
Welcome to the MDA news group!
Willkommen in der MDA Nachrichten Gruppe!
 
The 4th of January is Independence in Myanmar. On that day in 1948 Myanmar gained its independence from Britain. Festivals and traditional activities are held across the country to celebrate the date. At the orphanage they celebrate with sport events. Enjoy the pics and little video.
 
Der 4. Januar ist Unabhängigkeitstag in Myanmar. An diesem Tag im Jahr 1948 erlangte Myanmar seine Unabhängigkeit von Großbritannien. Feste und traditionelle Aktivitäten werden im ganzen Land abgehalten, um das Datum zu feiern. Im Waisenhaus wird mit sportlichen Wettbewerben gefeiert. Anbei ein paar Bilder.
27th January

Every year the Ministry of Welfare is inspecting the orphanage to ensure that everything is in good order. They have been satisfied and left the orphanage without any complaint. The boys and girls gathered for a farewell group picture. It is good to see that some important institutions are still doing their job considering the circumstances in the country. Until next time.
 
Jedes Jahr inspiziert das Wohlfahrtsministerium das Waisenhaus, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Sie waren zufrieden und verließen das Waisenhaus klaglos. Die Jungs und Mädels versammelten sich zu einem gemeinsamen Abschiedsfoto. Es ist gut zu sehen, dass einige wichtige Institutionen angesichts der Umstände im Land immer noch ihre Arbeit tun. Bis zum nächsten Mal.

By the way. The gentlemen on the right hand side of the picture in the blue shirt is our orphanage director. His name is U Thet Lwin. But everyone calls him “Pepe Gyi”. Which means something like the big father for everyone.
 
Übrigens. Der Herr rechts im Bild im blauen Hemd ist unser Heimleiter. Sein Name ist U Thet Lwin. Aber alle nennen ihn „Pepe Gyi“. Was so viel wie der große Vater für alle bedeutet.
4th March
 
We are very happy about the generous donation made by AMD Water Company, Myanmar. Their support ensures the children have access to clean water. AMD undertook the upgrading of the water filtration supply system at a fraction of the normal costs. Thank you AMD Water Company!
31th March
 
One important tradition in Myanmar is to pay respect to your parents before going to school exams. Thats exactly what you can see in the following pictures. In our case the parents are our principal U Thet Lwin and his wife May May Htay. Wish our kids luck for their exams during the coming days. 🍀 +🦉🦉(Owls are symbol of luck in Myanmar, especially a pair of them).
15th April
 
The MDA Team wishes happy and peaceful Easter holidays to everyone. The Waterfestival and new year celebrations in Yangon at our orphanage are in full swing.
18th May
 
God day to everybody. Last month 2 new boys and 1 girl applied for shelter at the orphanage. Our team welcomed them and is helping them to settle in. Therefore we are looking for 2-3 new god parents. Thanks for supporting. With best regards your MDA Team.
 
12th June
 
We wish you all a happy Sunday. And we have some positive news to share. Finally the children can go back to school again. Previously the school was closed due to the pandemic and political situation. Luckily all kids are back to school now to continue their education. Best wishes your MDA Team.