Copy
Newsletter im Webbrowser betrachten

Frankfurt am Main, 01.12.2016
www.krfrm.de
Interaktive Karte zur Route der Industriekultur Rhein-Main

Die interaktive Karte beinhaltet lokal und regional bedeutsame Orte der Route der Industriekultur Rhein-Main. Digital aufbereitet stellt sie die kulturelle Vielfalt der Region visuell dar. Dabei schafft sie zugleich spannende inhaltliche Verknüpfungen. Informative Texte und Bilder geben ein Kurzporträt der erfassten Orte wieder.

Interaktive Karte Route der Industriekultur Rhein-Main

Hinweis zum Umfang:
Gegenwärtig sind bereits 350 Orte der Industriekultur eingetragen und die Karte wird sukzessive erweitert. Sie bietet noch viele Potentiale in der zukünftigen Weiterentwicklung. Bis zum Sommer 2017 werden alle Orte der lokalen Routenführer in der Karte abgebildet sein.
Heyne Fabrik Christmas-Sale - Kollektionsverkauf 2016
2. und 3. Dezember 2016, ab 10 Uhr

Mehr als 20 Showrooms öffnen ihre Türen und bieten die Mode der künftigen Saison zu Musterteilpreisen.

Ort: Heyne Fabrik, Lilistraße 83, Offenbach
Weitere Informationen
Kunst- Schmuck- und Designmarkt in Bad Orb
3. Dezember, 13-21 Uhr

Das Bad Orb Kreativquartier lädt zum Open House anlässlich des Bad Orb Weihnachtsmarktes. Schnuppern Sie rein ins wachsende Kunst- und Designquartier in Bad Orb. Es gibt Kunst, Gold- und Silberschmiedearbeiten, Design-Klassiker und Kulinarisches.

Ort: Quellenring und Wendelinusstraße, Bad Orb
Weitere Informationen
Klassikstadt Weihnachtsmarkt und Automobiliabörse
3. und 4. Dezember, 12-18 Uhr

Der Weihnachtsmarkt und die Automobiliabörse bieteen u.a. Ersatzteile, Fahrzeugzubehör, Kunsthandwerk, Kunst, Prospekte, Zeitschriften, Fotos, Postkarten, Bücher, Blechschilder, automobile Kunst, Skizzen und Zeichnungen, Rennplakate und vieles mehr.

Ort: Klassikstadt, Orber Strasse 4a, Frankfurt am Main
Weitere Informationen
Dampfloksonderfahrt der Museumseisenbahn Hanau von Büdingen zum Modellbahnhof Stockheim
4. Dezember, 15.45 Uhr

Der Dampfzug befährt aus Anlass des Büdinger Weihnachtsmarktes die Strecke von Büdingen aus nach Stockheim. Der Sonderzug, gezogen von der Schnellzugdampflok 01 150, startet am Nachmittag um 15.45 Uhr in Büdingen. Nach einer kurzen Fahrt trifft er gegen 16:00 Uhr im Bahnhof Stockheim ein. Nach einem einstündigen Aufenthaltes setzt sich der Sonderzug wieder in Bewegung und fährt zurück nach Büdingen wo er um 17.15 Uhr eintrifft.
Die Fahrkarten bekommen Sie vor Ort bei den Schaffnern im Zug. Fahrpreise: Erwachsene: 10 € Kinder (4-14 Jahre): 5 € Familien (2 Erw. + 2 Kinder): 25 €


Weitere Informationen Museumseisenbahn Hanau
Diskussion: Katzbach geheimes Arbeitslager
5. Dezember, 19 Uhr

Was weiß man über das fast unbekannte Lager im Herzen der Großstadt Frankfurt am Main? Warum wurde das Gedenken seiner Opfer jahrzehntelang in den Schatten gestellt? Diese und weitere Fragen werden erläutert und diskutiert.

Ort: Gallus Theater, Kleyerstraße 15, Frankfurt am Main
Sonderführung und Lesung Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein
7. Dezember, ab 18 Uhr

Sonderführung, 18:00 Uhr: Dampfloks im Dämmerlicht des Lokschuppens, anschließend Imbiss und Getränke. Um Anmeldung wird gebeten: info@bahnwelt.de. Eintritt frei.

Lesung, 20:00 Uhr
Eisenbahn in der Literatur – Von den Menschen und den Maschine
Redner: Uwe Breitmeier

Ort: Eisenbahnmuseum Darmstadt Kranichstein, Steinstrasse 7, Darmstadt-Kranichstein
Weitere Informationen zu Winterprogramm

Vortrag: 150 Jahre TÜV: Vom Dampfkesselüberwachungsverein in Mannheim zum modernen technischen Dienstleistungsunternehmen – TÜV Hessen
15. Dezember, 18 Uhr

„Zukunft Gewissheit geben“ – so lautet heute der Claim von TÜV Hessen und spiegelt hervorragend bereits die Absicht der Gründerväter des 1866 gegründeten 1. Dampfkesselüberwachungsvereins wieder. Schon damals wie heute geht es darum, Mensch, Technik und Umwelt zu harmonisieren. Erleben Sie eine Streifzug durch 150 Jahre TÜV-Geschichte und einen Ausblick auf (s)eine immer digitalere Zukunft. Inklusive Abend-Imbiss. Eintritt frei.

Redner: Jürgen Bruder
Ort: TÜV Hessen, Am Römerhof 15, Frankfurt am Main

Weitere Informationen zu 150 Jahre TÜV

Weitere Informationen zu Winterprogramm

Neue Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt
Heinrich Metzendorf. Darmstädter Baukultur jenseits der Mathildenhöhe.

Bis 18. Dezember

Der Architekt Heinrich Metzendorf hat mehr als 300 Landhäuser, Villen, Arbeiterwohnungen, Kirchen und Fabrikgebäude an der Hessischen Bergstraße realisiert. Dass Metzendorf auch in Darmstadt gebaut hat, ist weniger bekannt. Bis zum 18. Dezember 2016 würdigt das Kunstforum der TU Darmstadt mit der Schau „Heinrich Metzendorf. Darmstädter Baukultur jenseits der Mathildenhöhe“ das Schaffen des „Baumeisters der Bergstraße“ in Darmstadt. Am 8. Dezember 18 Uhr findet eine öffentliche Führung statt.

Ort: Altes Hauptgebäude, Hochschulstraße 1, Darmstadt
Weitere Informationen und Öffnungszeiten

Ohne Moos was los! Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim

Eintritt frei in der Dauerausstellung des Stadt- und Industriemuseums am 22.12.-23.12.16, 26.12.-30.12.16 sowie 3.1.-8.1.2017.

Ort: Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
Weitere Informationen und Öffnungszeiten
Sonderführung und Vortrag im Eisenbahnmuseum Darmstadt Kranichstein
4. Januar, ab 18 Uhr

Sonderführung, 18:00 Uhr: Loks im Winterschlaf im Lokschuppen, anschließend Neujahrsbegrüßung. Um Anmeldung wird gebeten: info@bahnwelt.de. Eintritt frei.

Vortrag, 20:00 Uhr
Jahresrückblick auf das Jubiläum „40 Jahre Eisenbahnmuseum“
Redner: Uwe Breitmeier
Der reichbebilderte Vortrag blickt zurück auf 40 Jahre Eisenbahnmuseum in Darmstadt-Kranichstein.

Ort: Eisenbahnmuseum Darmstadt Kranichstein, Steinstrasse 7, Darmstadt-Kranichstein
Weitere Informationen zu Winterprogramm
Interaktive Karte der KulturRegion: 800 kulturelle Orte und Kulturangebote in der Rhein-Main-Region auf einen Blick

Welche Orte der Industriekultur, der Gartenkunst und der Geschichte von Freiheit und Demokratie sind in der Rhein-Main-Region zu entdecken? Wo sind Museen und Ausstellungen, Kinder- und Jugendtheater, Festspielorte zu finden? Die bedeutenden kulturellen Orte und Kulturangebote in der KulturRegion FrankfurtRheinMain auf einen Blick ermöglicht ab sofort die interaktive Karte der KulturRegion. Von allen Endgeräten wie Computer-Desktop, Tablet oder Smartphone zugänglich, bietet sie einen schnellen und einfachen Zugriff.

Interaktive Karte der KulturRegion FrankfurtRheinMain
 Kultur mit Allen?!
24. Januar 2017

Gemeinsam mit der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen veranstaltet die KulturRegion Frankfurt RheinMain am 24. Januar 2017 im Justus-Liebig-Haus in Darmstadt den Fachtag zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft "Kultur mit Allen?!"

AkteurInnen und ExpertInnen aus allen Kultur- und Bildungsbereichen, aus der interkulturellen Arbeit und der Verwaltung sind eingeladen, sich über Angebote Kultureller Bildung vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels auszutauschen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt, gefördert durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.


Weitere Informationen
 
Newsletter der KulturRegion FrankfurtRheinMain

Unser Newsletter Archiv sowie die Newsletter der Projekte GartenRheinMain, Route der Industriekultur Rhein-Main und Starke Stücke finden Sie unter folgenden Link: www.krfrm.de/newsletter
Copyright © 2016 KulturRegion FrankfurtRheinMain

Impressum:
Geschäftsstelle der KulturRegion Frankfurt RheinMain gGmbH, Sabine von Bebenburg, Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main; rdik@krfrm.de; www.krfrm.de

Um den Empfang sicherzustellen, fügen Sie bitte den Newsletters in der Liste der sicheren Absender hinzu. Wenn Sie Freunde oder Bekannte über diesen Newsletter informieren möchten, leiten Sie diese E-Mail einfach an sie weiter.


Newsletter abonnieren
Empfängeradresse ändern oder Newsletter abmelden






This email was sent to info@krfrm.de
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
KulturRegion FrankfurtRheinMain · Poststraße 16 · Frankfurt Am Main 60329 · Germany