Copy
Newsletter im Browser öffnen

Neuigkeiten
aus dem Projekt Be HOGA

Liebe Be HOGA-Partnerinnen und Partner,

seit dem 1. Juli 2015 unterstützen wir wieder junge Berliner/innen beim beruflichen Einstieg ins Berliner Gastgewerbe. Wir arbeiten eng mit Betrieben der Berliner Hotellerie und Gastronomie sowie Jobcentern, Beratungsinstitutionen und Sozialpartnern zusammen. Mit unserem Newsletter möchten wir unser Partnernetzwerk in einem dreimonatigen Turnus über unsere Projektaktivitäten auf dem Laufenden halten und vor allem auch Möglichkeiten der Beteiligung aufzeigen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback!


Wollen Sie diesen Newsletter überhaupt bekommen?

Sie sind in unserem Verteiler, da wir bereits in der Vergangenheit miteinander zu tun hatten, zum Beispiel im Vorgängerprojekt match!. Wir möchten Sie nicht belästigen - sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen wollen, können Sie ihn einfach hier abbestellen:

Von match! zu Be HOGA

Als Projektverbund haben wir bereits in "match!" und "match!plus" an den Themen Fachkräftesicherung, Berufsorientierung und Vermittlung gearbeitet. In Be HOGA machen wir nun weiter - und knüpfen an das Erreichte an. Lesen Sie hier, was in Be HOGA anders ist...

Im Oldtimerbus das Gastgewerbe entdecken

Unser Einstiegsangebot "Be HOGA Tours" richtet sich an alle, die ein grundsätzliches Interesse für das Gastgewerbe mitbringen. Die vierstündige Bustour zu insgesamt drei Betrieben findet erstmalig am 3. November 2015 statt. Ein paar Restplätze gibt es noch. Anmeldungen können hier vorgenommen werden

Erfolgreicher Kick-off

Bevor unsere ersten großen Aktivitäten (Be HOGA Tours und Be HOGA Kurs) im November und Dezember starten, haben wir unseren Partnern das Projekt am 8. Oktober 2015 in einer offiziellen Auftaktveranstaltung vorgestellt. Lesen Sie hier weiter

In 8 Wochen fit für die Ausbildung oder den Job

Ab dem 30. November startet der 1. Durchlauf unseres Be HOGA Kurses: In praxisbezogenen Workshops und Kompetenztrainings schärfen die TeilnehmerInnen ihr Bewerbungsprofil und bereiten sich optimal für den Einstieg in eine Ausbildung oder eine Beschäftigung vor. Erfahren Sie hier mehr

Mit Teilzeitberufsausbildung Fachkräfte sichern

Be HOGA richtet sich unter anderem an junge Mütter und Väter, die sich entschlossen haben wieder zu arbeiten. Unserer Erfahrung nach eine sehr motivierte und oft auch gut qualifizierte Zielgruppe. Wichtig sind allerdings familienfreundliche Arbeitszeiten, insbesondere auch im Bereich der Berufsausbildung. Unser Verbundpartner LIFE e.V. betreut dazu ein umfangreiches Infoportal. Schauen Sie doch mal auf www.teilzeitberufsausbildung-berlin.de vorbei.

Nutzen Sie die Potenziale junger geflüchteter Menschen

Be HOGA arbeitet eng mit dem Projekt Hospitality zusammen. In diesem werden junge geflüchtete Menschen bei der Integration in den Berliner Arbeitsmarkt unterstützt. Sprachkurse und Praxistrainings in den Ausbildungsrestaurants der kiezküchen bilden die Grundlage für das anschließende Matching in einen Betrieb des Berliner Gastgewerbes. Informationen über die Projektangebote für Betriebe und Flüchtlinge finden Sie auf der Projekthomepage.

www.behoga-berlin.de


Redaktion:

Robin Kremer  |  rkremer@bildungsmarkt.de  |  030 397391 66
bildungsmarkt e.v.
Waldenser Straße 2-4
10551 Berlin


Ein Kooperationsprojekt von:

           


Das Projekt Be HOGA wird im Rahmen des Programms ESF-Integrationsrichtlinie Bund durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

                       


Copyright © 2015 bildungsmarkt e.v., All rights reserved.


Hier können Sie den Newsletter abbestellen