Copy
View this email in your browser
Newsletter April 2017
Aktuelles - Terminologie-Webinar - Blogs - tekom Frühjahrstagung 2017 - EUATC Conference 2017
Digitale Transformation - Übersetzung - Prozesse

Digitale Transformation: Ein Thema, das Unternehmen und Menschen umtreibt. Doch was bedeutet Digitale Transformation wirklich? Im Wesentlichen, dass alle Prozesse im Unternehmen intelligent eingebettet, schlank und agil werden müssen, damit ein Unternehmen am Markt Bestand hat. Übersetzungsprozesse als wichtiger Teil des Ganzen, sind ebenso zu betrachten. Die Frage lautet: Unterstütze ich mit meinen Prozessen und Systemen zur Übersetzung, Dokumentation und Publikation die Ziele des Unternehmens? Das war auch zentraler Mittelpunkt der TAUS-Strategie-Tagung in Amsterdam. Google, Amazon, Microsoft und Co. waren sich einig: Prozesse und Systeme müssen interoperabel, schlank und transparent sein, sowohl intern als auch bei den Agenturen. In unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuerungen, nächste Webinare und wo Sie uns treffen, um über nächste Schritte im Zuge der Digitalen Transformation zu sprechen.
 

Ihr blc-Team
 

blc: Digitale Transformation
Aktuelles
Nächstes Webinar

Welches Wort nehmen wir jetzt? Terminologie zielführend abstimmen kostenloses Grundlagen-Webinar

Um Terminologie in Unternehmen wirklich gewinnbringend zu nutzen, ist es wichtig, dass alle Abteilungen an einem Strang ziehen. Zur Prägung der Corporate Language und zur effizienten Übersetzung sollten die festgelegten Benennungen abteilungsübergreifend einheitlich verwendet werden. In unserem Webinar zeigen wir, wie sich Terminologie-Abstimmungsprozesse im Unternehmen etablieren lassen und was man tun kann, damit alle beteiligten Personen hinter der festgelegten Terminologie stehen.

blc-Webinar am 12. April, 10:00, Dauer 30 Minuten.
 
Melden Sie sich an!
blc: Terminologie


Aktuelle Blogs


Computergestütze Übersetzung: So viele Systeme, wie behalte ich da den Überblick?


23. März '17: Die Welt der computergestützten Übersetzung ist bunt, vielfältig und schnelllebig. Spezialisierte Tools helfen ungemein dabei, Texte in mehreren Sprachen effizienter, schneller und kostengünstiger zu erstellen. Doch woher soll man wissen, welche Lösung am sinnvollsten ist? Wir haben das nötige Expertenwissen, um Sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen und die am besten geeignete Software auszuwählen. Hier weiterlesen...

Wo stehen wir in 5 Jahren? TAUS-Strategie-Tagung in Amsterdam


3. April '17: Was wird die Übersetzungsindustrie in den nächsten 5 Jahren umtreiben und wo soll TAUS Schwerpunkte setzen? Fragen, die auf der TAUS-Strategie-Tagung in Amsterdam im Mittelpunkt standen. Die blc-Geschäftsführerin Kerstin Berns war dabei, um sich hierzu mit großen internationalen Unternehmen, wie google, Amazon, Microsoft, Daimler und Lionbridge auszutauschen.

Terminologie - so verhindern Sie mehrdeutige Texte!

 
8. März '17: Wie stellen Sie sich eine optimale Übersetzung vor? Der Autor schreibt eindeutige Texte mit korrekter Terminologie - Der Übersetzer erzeugt daraus fachlich und sprachlich korrekte Übersetzungen, sodass die Informationen reibungslos in alle Unternehmenssprachen übertragen werden können. Aber vielleicht haben Sie auch schon festgestellt: So einfach ist das nicht immer! Wir helfen Ihnen dabei, Übersetzungsfehler zu vermeiden - durch sauberes Terminologie-Management. Hier weiterlesen..
 
Noch mehr Blog-Beiträge
Treffen Sie blc
  • 6. April auf der tekom Frühjahrstagung in Kassel
    blc-Vortrag: "Zur Rolle der Terminologie in der maschinellen Übersetzung – Adaption, Integration und Effekte"
  • 11. April auf dem TAUS Quality Roundtable bei John Deere in Mannheim
  • 20. bis zum 21. April auf der EUATC Conference (European Union of Translation Companies) in Berlin
    blc-Vortrag: "Next! System change as an opportunity"
  • 24. bis zum 28. April auf der Hannover Messe
  • 28. bis zum 31. Mai auf der EAMT (European Association for Machine Translation) in Prag, Tschechien
Vereinbaren Sie ein Treffen!
Termine, bei denen wir mit einem Vortrag vertreten sind, werden im Folgenden näher beschrieben.
 
tekom Frühjahrstagung 2017
Die diesjährige tekom Frühjahrstagung findet vom 6. bis zum 7. April unter dem Motto "Den Weg von der Dokumentation zur Information gestalten" in Kassel statt. Auch dieses Jahr sind wir dabei und mit einem Vortrag vertreten:

blc-Vortrag: Zur Rolle der Terminologie in der maschinellen Übersetzung – Adaption, Integration und Effekte
 

Vor der Systemauswahl bei der Neueinführung von MÜ-Systemen in Unternehmen steht besser früher als später auch die Frage nach der Integration bestehender Terminologie in den MÜ-Prozess an. Im Rahmen regelbasierter und statistischer Übersetzungsverfahren stellen Terminologiedaten einen obligatorischen Pfeiler des unternehmensspezifischen MÜ-Trainings dar. Neuere Verfahren zur MÜ geben nun Anlass, die Rolle der Terminologie erneut zu evaluieren. Hierzu gibt der Vortrag eine Bestandsaufnahme zur Voraussagbarkeit und Rückverfolgung terminologischer Effekte in diversen MÜ-Szenarien.

Referent: Christian Eisold
Wann: 6. April, 15:15 - 16:00 Uhr
Wo: Kolonnadensaal 2

Weitere Informationen hier.
EUATC Conference 2017
blc: EUATC Conference 2017

Am 20. und 21. April trifft sich die Übersetzungsindustrie in Berlin zur internationalen Fachkonferenz des Verbandes EUATC (European Union of Associations of Translation Companies). Unter dem Motto "T-Update on Management & Sales" tauschen sich Übersetzungsunternehmen aus ganz Europa über aktuelle Trends im Management von Übersetzungsunternehmen aus. Wir sind dabei und mit einem Vortrag vertreten:

blc-Vortrag: Next! System change as an opportunity
 

It's been working fine for years, but all of a sudden your 'old' system is too old, too cumbersome, too expensive - we've all been there. Not only do you need your system daily for your company, also all your relevant business data is safely stored there! Choosing a new system can be quite a challenge! Although you know all your stuff by heart, do you have it documented? And in a way that a software company can make you a comprehensive offer? Your IT experts will be able to tell you which system will fit into your existing hardware landscape and what suits your security requirements best. But what about your process and business requirements? In this presentation, we will show you how to proceed when looking for new core software for your business and how to use this as a opportunity to 'clean-up' your internal processes. After all: replacing an important piece of software should not tear your business heart out, but it should make it beat stronger!

Referentin: Kerstin Berns
Wann: 20. April, 16:35 - 17:00 Uhr
Wo: Steigenberger Hotel am Kanzleramt

Weitere Informationen hier.



 
Copyright © 2017 berns language consulting GmbH, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp