Copy
tomedo® Newsletter 12/2018
Im Browser betrachten
Ihr tomedo® Newsletter
Dezember 2018
Liebe Leserinnen und Leser, 

in diesem Newsletter informieren wir Sie fortlaufend über tomedo® und uns, die zollsoft GmbH. 
Der Newsletter erscheint einmal pro Monat. Sie können Ihn selbstverständlich jederzeit abbestellen, dazu einfach den Link ganz am Ende dieses Newsletters benutzen.  

Dr. Andreas Zollmann
Geschäftsführer
Inhaltsverzeichnis
1. Innovative tomedo®-Funktion: Das iPad für die papierlose Praxis
Anamnesebögen, Einwilligungserklärungen, etc.
digital per iPad-App erfassen

 
Die tomedo® iPad-App bietet die Möglichkeit, jedwede Formulare digital abzubilden. Dazu müssen die Formulare als sogenannte "Custom-Formulare" in tomedo® angelegt werden, wozu verschiedene Werkzeuge bereit stehen. Als Basis dient dabei stets ein PDF oder Word-Dokument. Nach dem Upload des PDFs in tomedo® müssen die Text- und sonstigen Eingabefelder definiert werden, damit die Daten nach dem Ausfüllen automatisch in der Patientenakte landen. Wer den Aufwand scheut, kann sich an unseren Support wenden, der dabei gerne unterstützt.

Um die Unterschriften Ihrer Patienten rechtlich sicherer zu machen, wird die Unterschrift nicht nur als "Bild" gespeichert, sondern außerdem auch die Druckspur, die der Stift beim Unterschreiben erzeugt. Das funktioniert mit dem iPad 5 oder jüngeren Modellen automatisch. Für ältere iPad-Modelle haben wir einen speziellen Stift eingebunden ("Bamboo Pen" von Wacom), der ebenso die Druckspur in tomedo® speichern kann.

Es gibt Schätzungen, wonach in Deutschland jährlich ca. 5 Milliarden Dokumente im Rahmen der Gesundheitsversorgung erzeugt werden. Wir fänden es gut, wenn dafür weniger Papier benötigt würde.
2. Familiencoach Depression der AOK
Familiencoach Depression der AOK

Dieses neue Online-Angebot der AOK richtet sich explizit an Familienangehörige depressiv erkrankter. Es ist kostenlos und ohne Anmeldung nutzbar, einige Funktionen stehen aber erst nach einer Registrierung per E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Die Anwendung ist in vier Trainingsbereiche unterteilt:
  1. Depression und Alltag
  2. Selbstfürsorge
  3. Beziehung stärken
  4. Was muss ich wissen?
Die Federführung bei diesem Projekt hatte Prof. Dr. Elisabeth Schramm, Leiterin der Abteilung "Psychotherapie und Psychiatrie" der Uniklinik Freiburg inne. Im Einführungsvideo sagt Sie: "Es ist wichtig, eine gute Balance zu finden; einerseits den Erkrankten zu helfen, andererseits auch auf sich selbst zu achten."

https://depression.aok.de/

In Fachkreisen wurde zuletzt kritisiert, dass die Kassen mit Angeboten, die sich direkt an die Patienten richten, sich zunehmend vom Leistungserstatter zu Leistungserbringer wandeln. So hatte u.a. das Ärzteblatt im Juli diesen Jahres einen kritischen Artikel zum Thema verfasst: https://www.aerzteblatt.de/archiv/199001/Onlinepsychotherapie-Den-Mangel-schick-aussehen-lassen
3. tomedo®-Anwender Mike Prater, Psychiater in Gemeinschaftspraxis, Erfurt
"Überlegen Sie sich, was Sie mit der vielen Zeit anfangen wollen..."
 
Wir haben im Oktober 2014 von Turbomed auf tomedo® umgestellt. Situation: Praxisgemeinschaft, meine Frau als hausärztliche Internistin mit einem ziemlichen Gerätepark, ich als Psychiater, in der Praxis 7 Clients, zwei VPN-/Hausbesuchs-Arbeitsplätze ...

Die Gerätesoftware vieler unserer Geräte läuft unter Windows. Ist erfreulicherweise kein Problem. Wir haben auf dem Server eine virtuelle Windows-Maschine mit Hilfe von Parallels Desktop laufen, in der Peripherie werden die Windows-Computer via Remote-Bildschirm angesprochen bzw. sind virtuelle Parallels-Maschinen, geht prima. 

Zeit: Sie werden es vermissen, ein halbes Wochenende für jedes Update zu verschleudern (tomedo: nach unseren Erfahrungen 5 - 10 min, bei Quartalsupdates 10 - 25 min) und auf jede banale Datenbankabfrage eine halbe Stunde zu warten (tomedo: in der Regel 10 sec). Überlegen Sie sich, was Sie mit der vielen Zeit anfangen wollen, damit Sie nicht in das gleiche Loch wie nach dem Physikum fallen ;-)
4. Innovative tomedo®-Funktion: ARZEKO
Arbeitszeiterfassung, Dienst- und Urlaubsplanung
leicht gemacht mit ARZEKO

 
Arzeko (von Arbeitszeitkonto) ermöglicht die komplette Dienstplanung, Zeiterfassung, Arbeitszeitkonto-Verwaltung und Urlaubsplanung Ihrer Praxis. Alles in einem cleveren Modul vereint, mit dem übrigens auch wir in der zollsoft GmbH unsere Zeiten erfassen.  

Wir haben aber noch einen Schritt weiter gedacht und eine App für iPad, iPod und iPhone entwickelt. Damit können Sie und Ihre Mitarbeiter Ihre Anfangs- und Endzeiten festhalten, wie mit einer "digitalen Stechuhr". 

Wenn Sie zum Beispiel ein iPad mit der Arzeko-App in Ihrer Mitarbeiter-Kaffeeküche an die Wand hängen, kann Ihr ganzes Team dieses als digitale Stechuhr nutzen. Die App synchronisiert die Zeiten dann mit der Arzeko-Datenbank auf Ihrem tomedo®-Server und lernt: Um die Nutzung zu vereinfachen schlägt die App z.B. die Nutzerkürzel vor, die in der jüngeren Vergangenheit zu einer ähnlichen Uhrzeit eingestempelt haben.

Die App unterstützt auch das Einloggen per Gesichtserkennung. Sie bzw. Ihre Mitarbeiter*innen müssen sich damit nur kurz vor das iPad stellen und sind dann "eingestempelt". Einfacher geht es kaum.

Arzeko steht allen tomedo®-Anwenderinnen und -Anwendern ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.
5. Live-Onlinepräsentation
Live-Onlinepräsentation
kostenlos, unverbindlich, informativ

 
Wir laden Sie jederzeit gerne zu einer kostenlosen, unverbindlichen Live-Onlinepräsentation ein. Dafür verbinden wir unsere PCs miteinander, so dass wir Sie in einer kurzweiligen Stunde durch tomedo® führen können. Dabei gehen wir selbstverständlich detailliert auf die Funktionen und Punkte ein, die Ihnen besonders wichtig sind. 

Danach haben Sie sicherlich ein gutes Gefühl dafür, wie tomedo® Ihren Arbeitsalltag erleichtern kann. Sie werden überrascht sein, welche enormen Möglichkeiten tomedo® bietet.

Einfach über die Schaltfläche "OP buchen" einen Termin vereinbaren.
Wir freuen uns auf Sie!
OP vereinbaren
6. Leitfäden "Gewalt gegen Kinder"
Leitfäden "Gewalt gegen Kinder"
für Ärztinnen und Ärzte

 
Aus dem Geleitwort des Leifadens "Gewalt gegen Kinder" der Bundesärztekammer:
"Ärztinnen und Ärzte haben eine besondere Rolle bei der Sicherstellung von Kindergesundheit und Kinderschutz. [...] Gleichzeitig haben Ärztinnen und Ärzte als Vertrauenspersonen einen besonderen Zugang zu Kindern und Eltern. Wichtig ist, dass Kindeswohlgefährdungen früh erkannt werden. Hierzu bedarf es profunden Wissens und einer Kultur des Hinsehens. Sodann gilt es, besonnen zu handeln und Hilfe zu vermitteln."

Verschiedene Stellen haben dazu Leitfäden herausgegeben, zum Beispiel die folgenden:
  1. Bundesärztekammer: http://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/LeitfadenGewaltBW2013.pdf (56 Seiten)
  2. Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen: http://www.aerzteleitfaden.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_internet/jugend/aerzteleitfaden.pdf (164 Seiten)
  3. Landesärztekammer Baden-Württemberg: http://www.kinderumweltgesundheit.de/index2/pdf/themen/Psychosoziale_Faktoren/Leitfaden_BW.pdf (128 Seiten)
  4. Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz der Hansestadt Hamburg: https://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/11684/Datei/88986/Leitfaden-Gewalt-gegen-Kinder.pdf (62 Seiten)
Weil diese Leitfäden in der Regel auch Verzeichnisse der regionalen Ansprechpartner und Institutionen beinhalten, sollten Sie ggf. nach einem Leitfaden Ihrer eigenen Kammer bzw. Region suchen.

Die KBV bietet auf dieser Seite weiterführende Links und verschiedene Dokumente zu Download an: http://www.kbv.de/html/interventionen_bei_gewalt.php

Laut der Ärztekammer Nordrhein ist die Wahrscheinlichkeit, häusliche Gewalt zu erleben, für Kinder mit Behinderungen fast viermal so hoch, wie für nicht behinderte Kinder.
7. Unser Team für Sie: Gene Keller
Kompetenz und Engagement:
Die Menschen hinter tomedo®

 
Gene ist unser Mann im Rhein-Main-Gebiet (Standort in Wiesbaden) für alle Arztpraxen vor Ort, die sich für tomedo® interessieren. Vor seinem Einstieg bei uns im März 2018 war er bereits für einen Hersteller von Medizintechnik tätig und kennt sich daher mit den Abläufen und Anforderungen von Arztpraxen bestens aus.

In seiner Freizeit rockt Gene an der E-Gitarre oder versucht (seit Jahren vergeblich) seinen beiden Geckos Kunststückchen beizubringen.

Sie können über die Schaltfläche unten gerne einen unverbindlichen, persönlichen Termin in Ihrer Praxis vor Ort vereinbaren. Gene präsentiert tomedo® speziell auf Ihre individuellen Praxisanforderungen und Praxisabläufe zugeschnitten. Es lohnt sich. 
Termin vereinbaren
8. tomedo® vor Ort: Messekalender
tomedo® vor Ort:
Stuttgart – Nürnberg – Westfalen-Lippe

Wir sind ab dem ersten Quartal 2019 auf den folgenden Veranstaltungen vertreten:
Wir bieten Ihnen an, auf den Messen bei einem/-er unserer Support-Mitarbeiter/-innen Ihre Fragen und Punkte zu besprechen. Sie können gerne vorab einen Termin vereinbaren. Nutzen Sie dazu einfach die Schaltfläche unten und nennen Sie uns bitte Datum und Uhrzeit, die Ihnen zusagen würden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Besuch vereinbaren
9. tomedo®-Newsletter weiterempfehlen
Newsletter weiterempfehlen

Haben Sie eine Kollegin oder einen Kollegen, für die bzw. den dieser Newsletter interessant sein könnte? Dann leiten Sie ihn doch gerne weiter. Dazu einfach die Schaltfläche hier unten anklicken. 

Danke!
tomedo®-Newsletter weiterempfehlen
10. tomedo® auf Facebook
tomedo® auf Facebook

Von nützlich bis witzig schreiben wir mindestens einmal die Woche auf Facebook, was uns bewegt. Neue Funktionen in tomedo® kündigen wir meistens dort als erstes an.

Dort finden Sie auch eine launige Zusammenfassung zu unserem Stand auf der diesjährigen MEDICA.

Besuchen Sie uns auf Facebook, wir freuen uns auf Ihre "Likes"!
zur tomedo® Facebook-Seite
YouTube
YouTube
www.zollsoft.de
www.zollsoft.de
Facebook
Facebook
www.tomedo.de
www.tomedo.de
E-Mail
E-Mail
zollsoft GmbH, Ernst-Haeckel-Platz 5/6, 07745 Jena, Germany
Geschäftsführer: Dr. Andreas Zollmann, Johannes Zollmann
Registergericht: Amtsgericht Jena, HRB 507075
 
Sie können diesen Newsletter jederzeit abbestellen, klicken Sie dazu einfach auf folgenden Link.