Copy
Presseinformation Ensemble Resonanz
View this email in your browser
Wake Up, Foto: Arnold Morascher

»wake up« 

Klimawandel, der Mensch und die Natur in einer posthumanen Performance von Ensemble Resonanz und Hajusom

Premiere und weitere Vorstellungen
Freitag 2. September 20 Uhr
Samstag 3. September 15 & 20 Uhr
resonanzraum St. Pauli

Pressevorführung
Donnerstag 1. September 20 Uhr


Wie klingt unser Planet? Wie klingt Widerstand? Das transnationale Kunstprojekt Hajusom und das Ensemble Resonanz haben gemeinsam ein Projekt entwickelt, das sich mit Fragen zum Thema Mensch und Natur auseinandersetzt. Im Bunker St. Pauli, Heimat beider Ensembles, wird gedacht, gehört und geforscht.

Die dystopische Performance Wake Up befasst sich mit Inspirationen aus Klimaforschung und Mikrobiologie, Schamanismus und Science Fiction - und der Frage, wie Schönheit und Evolution zusammenpassen.

Eine künstlerische Auseinandersetzung der Performer - einige mit Fluchterfahrung - mit dem Klimawandel und seinen Folgen. Mit improvisierten Klängen und Zitaten aus der Musikgeschichte erkunden die Musiker des Ensemble Resonanz gemeinsam mit Elektronik-Künstler Viktor Marek die posthumanen Wesen und ihre Verwandlungen und laden in die Abgründe des Raums. 

Beteiligte:
Ensemble Hajusom
Ensemble Resonanz
Viktor Marek


»Die Energie in den Workshops ist krass. Die ganze Zusammenarbeit ist neu für uns, sehr intensiv und manchmal auch aufreibend. In jedem Moment, aus jedem Kratzer, kann in der Interaktion mit den Performern etwas Wunderbares entstehen, aber es ist nicht vorhersehbar, völlig unverfügbar. Keiner in der Klassik arbeitet so. Das macht diesen Prozess so großartig.«
Tim-Erik Winzer, Ensemble Resonanz 
 
»Diese Musik ist wie eine andere Sprache, man muss einfach nur bleiben und zuhören. Irgendwann versteht man das, und irgendwann kann man sich auch selbst in dieser Sprache ausdrücken.«
Hamed Ahmadi, Performer Hajusom


Eintritt: 10 Euro online auf ensembleresonanz.tickets.de oder an der Abendkasse
Kontakt

Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.
Bei Rückfragen, Interview- und Bildwünschen melden Sie sich gerne.
 
Elisa Erkelenz / Ensemble Resonanz
T +49 • 40 • 357 041 765 / erkelenz@ensembleresonanz.com

Ania Faas / Hajusom
T +49 • 174 •
9660205 / aniafaas@aol.com






This email was sent to gundelach@ensembleresonanz.com
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Ensemble Resonanz gGmbH · resonanzraum St. Pauli · Feldstraße 66 · Hamburg 20359 · Germany