Copy
Presseinformation Ensemble Resonanz
View this email in your browser

Ensemble Resonanz lädt zum urban string Open Air nach Wilhelmsburg


Freitag 8. Juli 2016, 20 Uhr
Klütjenfelder Hauptdeich, Spreehafen


Zum Saisonabschluss der Reihe URBAN STRING lädt das Ensemble Resonanz zum ersten Open Air nach Wilhelmsburg.

Auf den Spuren der reichen musikalischen Tradition der Sinti und Roma in Wilhelmsburg widmet sich das Ensemble Resonanz dem musikalischen Überfluss des Balkans: Mit Ligetis Régi magyar társas táncok und rumänischen Tänzen von Bartók. Der junge Wilhelmsburger Geiger Alex X-tra ta bringt mit der Balkan Band aktuelle Sounds von der Insel auf die Bühne, aus Finnland stößt der E-Gitarrist Kalle Kalima dazu und improvisiert mit der Veddeler Sängerin und Udspielerin Derya Yildirim. Nach einem künstlerischen Zusammentreffen aller Musiker geht es mit Vinyl vom Bosporus und Beats von Sebastian Reier alias Booty Carrell in die Nacht.

Tim-Erik Winzer, Solobratscher im Ensemble Resonanz und Initiator des Projektes: »Es reizt mich seit Jahren, die Reihe »urban string« nach draußen zu bringen. Der Wilhelmsburger Deich ist ein wunderbarer Ort, wo anatolische Gesänge der Einsamkeit und Tänze des Balkans den Blick auf die Elbphilharmonie und den Hafen schärfen und die Idee Hamburg erweitern. Hier gibt es Musiker wie Derya Yildirim und Alex X-tra ta, die zwischen Tradition und Experiment sich selbst suchen und dabei neue Klänge finden.«


Das Open Air findet auf dem Klütjenfelder Hauptdeich am Hamburger Spreehafen statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen auf: www.ensembleresonanz.com

Beteiligte:
Ensemble Resonanz
Alex X-tra ta und Balkan Band
Derya Yildirim, Gesang und Ud
Greta Eacott, Marimba und Percussion
Kalle Kalima, E-Gitarre
Sebastian Reier alias Booty Carrell, Vinyl

Unterstützt wird das Projekt von der Kulturstiftung des Bundes, der Art Mentor Foundation Lucerne, der Rudolf Augstein Stiftung und der Hans-Kauffmann-Stiftung.
Kontakt

Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.
Bei Rückfragen, Interview- und Bildwünschen melden Sie sich gerne.
 
Elisa Erkelenz
Development und Kommunikation / Head of Communication
T +49 • 40 • 357 041 765
erkelenz@ensembleresonanz.com






This email was sent to gundelach@ensembleresonanz.com
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Ensemble Resonanz gGmbH · resonanzraum St. Pauli · Feldstraße 66 · Hamburg 20359 · Germany