Newsletter Mai 2016

E-Mail im Browser öffnen

Sehr geehrte Damen und Herren, 

gern möchten wir Sie heute wieder über Aktuelles aus dem Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) informieren. In unserem Newsletter erfahren Sie unter anderem, wer den Annedore-Leber-Preis 2016 erhalten hat, ab wann Sie eM@w zur Anmeldung für vorberufliche Maßnahmen nutzen können und warum 2015 bei der Vermittlung unserer Absolvent(inn)en in Arbeit ein ganz besonderes Jahr für uns war. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Mit besten Grüßen
Ihr Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin
Beispielhafte Inklusion: Annedore-Leber-Preis 2016 geht an die Flexim GmbH
 
Der Annedore-Leber-Preis für beispielhafte Inklusion ging in diesem Jahr an die in Berlin ansässige Flexim GmbH. Im Rahmen der Preisverleihung am 17. März 2016 würdigte der Berufsbildungswerk Berlin e. V., Träger des Annedore-Leber-Berufsbildungswerks Berlin und Preisstifter, das herausragende Engagement des Unternehmens bei der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung. Die Jury überzeugte vor allem die umfassende Verankerung des Inklusionsgedankens im Unternehmen: Ob Praktikum, Ausbildung oder Beschäftigungsverhältnis – Menschen mit Handicap sind in die verschiedenen Arbeitsprozesse bei Flexim fest eingebunden. Weitere Informationen zur Preisverleihung finden Sie hier.
Anschluss nach dem Abschluss: Beste Eingliederungsquote seit sieben Jahren
 
Mit 56% verzeichnet das ALBBW für 2015 die höchste Eingliederungsquote seit sieben Jahren. Die Eingliederungsquote erhebt, wie viele Absolvent(inn)en sich ein halbes Jahr nach Ausbildungsabschluss in Arbeit befinden – im Verhältnis zu der Gesamtzahl an Absolvent(inn)en dieses Jahrgangs, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Spitzenreiter bei der Vermittlung in Arbeit sind dabei die technischen Berufe mit einer Quote von 63%. Eine Verzahnte Ausbildung (VAmB) wirkt sich positiv auf die Vermittlung in Arbeit aus. Die sehr gute Eingliederungsquote zeigt, dass sich die intensive Begleitung unserer Absolvent(inn)en beim Übergang ins Arbeitsleben auszahlt. Das ist auch ein Ansporn für uns, hier weiter am Ball zu bleiben!
Professionelles Bewerbungsshooting für ALBBW-Azubis
 
Bei einer Bewerbung kommt es nicht nur auf ein überzeugendes Anschreiben und gute Zeugnisse an. Auch ein ansprechendes Porträtbild, das Kompetenz, Selbstbewusstsein und Offenheit ausstrahlt, ist unverzichtbar. Deshalb bietet das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) seinen künftigen Absolvent(inn)en regelmäßig ein professionelles Bewerbungsshooting an. Die Aktion wird vom Förderverein ANNEDORE unterstützt, die Auszubildenden zahlen nur einen geringen Eigenbeitrag. In Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Fotografen sind auch bei dem letzten Shooting wieder qualitativ hochwertige Bilder entstanden, mit denen sich die künftigen Absolvent(inn)en – wie zum Beispiel hier im Bild Mithat Dogan und Maren Schulze – auf Stellensuche begeben können. Wir wünschen viel Erfolg dabei!
XI. Fachtagung im ALBBW: Aktuelle Herausforderungen der beruflichen Rehabilitation
 
Mit mehr als 50 Teilnehmer(inne)n fand am 13. April 2016 die XI. ALBBW-Fachtagung statt. Vertreter(innen) von Arbeitsagenturen, Kammern und Unternehmen tauschten sich mit Mitarbeiter(inne)n des ALBBW über aktuelle Herausforderungen in der beruflichen Rehabilitation aus. Im Mittelpunkt standen dabei folgende Schwerpunktthemen:
  • Individuelle Reha-Planung auf Basis der ICF
  • „Zocken, Liken, Posten“ - Massenphänomen exzessive Mediennutzung
  • Ausbildung als Netzwerkaufgabe: Wie kann die Kooperation zwischen Berufsbildungswerk, Schule und Betrieb gelingen?
  • Den Arbeitsmarkt im Blick: Neue Ausbildungsangebote im ALBBW
Die Tagung bot nicht nur eine Plattform für den fachlichen Austausch, gleichzeitig konnten Auszubildende des ALBBW ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen: Sie sorgten für das Catering, den Service und Empfang, die Tagungsvorbereitung und vieles mehr und zeigten auf diese Weise, wie eine betriebsnahe Ausbildung auch in einem Berufsbildungswerk effektiv umgesetzt werden kann.
Berliner Jugendmeisterschaft der DEHOGA: Zwei ALBBW-Azubis
im Finale mit dabei

 
Am Endausscheid der 37. Jugendmeisterschaft des Berliner Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Berlin) nahmen auch zwei Auszubildende aus dem Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) teil. In der Rubrik "Fachpraktiker Küche" zeigten Christopher Kehl und Tobias Weidmann am 17. April 2016 ihr Können. Die zubereiteten Speisen wurden beim anschließenden Wettbewerbsdinner verzehrt und von den Juroren bewertet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Vorberufliche Maßnahmen: Anmeldungen per eM@w ab 1. Januar 2017
 
Während der XI. ALBBW-Fachtagung erreichten uns einige Nachfragen zu den Anmeldemöglichkeiten per eM@W. Wir möchten Ihnen nun mitteilen, dass die Anmeldungen für unsere Angebote im vorberuflichen Bereich (Arbeitserprobung, Eignungsabklärung, BvB) ab dem 1. Januar 2017 per eM@w erfolgen können. Eine frühere Umsetzung ist leider nicht möglich, da bereits Anmeldungen für kommende Maßnahmen eingegangen sind und diese sonst erneut eingereicht werden müssten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Das ALBBW und seine Azubis in den Medien: Mechatronik-Absolvent Niklas Caspereit im Interview
 
Der 22-jährige ALBBW-Absolvent Niklas Caspereit hat seit seiner Kindheit ADHS. Als Teil eines Inklusionsteams bestritt er auf der didacta 2015 die deutsche Meisterschaft für Mechatronik-Auszubildende. Im Februar 2016 schloss er nun erfolgreich seine Ausbildung im ALBBW ab. Im Vorfeld der didacta 2016 berichtete Caspereit von seinen Erfahrungen vor und in der Ausbildung. Hier geht’s zum Interview.
Wenn Sie keine weiteren Informationen über unseren digitalen Infobrief erhalten möchten, klicken Sie bitte hier: 
Abmelden 
Einstellungen ändern 

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen.
Impressum       
Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin
Paster-Behrens-Str. 88
12359 Berlin
Silke Stark | Unternehmenskommunikation
Telefon: 030 66588-101 | Fax: 030 66588-134
E-Mail: S.Stark@albbw.de | http://www.albbw.de/

Copyright © 2016, Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin · Paster-Behrens-Straße 88 · Berlin 12359 · Germany

Email Marketing Powered by MailChimp