Copy
.

Liebe Freunde,


wer sich um Entscheidungen herumdrückt, um den Konsequenzen aus dem Weg zu gehen, kann sich sicher sein, dass andere die Entscheidung für ihn treffen werden. Und dabei ist eine Sache sicher: Es wird nicht besonders darauf geachtet, ob es dem Entscheidungsvermeider damit auch gut geht.

Aber entscheiden ist auch verdammt schwierig, Entscheidungen sind ja schließlich richtungsbestimmend. Und die Angst davor, das Falsche zu tun, kann zu akuter Entscheidungslähmung führen: Paralyse. Kaninchen-vor-der-Schlange-Syndrom.

Um nicht in diese Starre zu fallen, hat uns eine ganz simple, aber sehr kluge Differenzierung geholfen, die auch der derzeit reichste Mensch der Welt anwendet, wenn er entscheiden muss.


HIER erzählen wir euch, worum es dabei geht...

Wir wünschen euch einen entschiedenen Start in den Tag und ein entspanntes Wochenende.
Es grüßen euch auf das Herzlichste


.


PS: Falls ihr unseren letzten Beitrag "PFLICHT ZUM WIDERSPRUCH“ verpasst habt, dann gibt es den hier zum Nachlesen.  
 
 
Unsere  #RebelsAtWork  Breakfast Serie ist gestartet. Was für eine starke Community! Es war eine große Freude, mit euch gemeinsam in Kassel, Köln und Leipzig in den Tag zu starten! 
Weiter geht es in  Wien ,  Berlin Hamburg  und  Erlangen . Alles Events sind restlos ausverkauft.

Weitere Events in  Bern  (Co-Organizer Best Place to Work und Swisscom) und  Walldorf  (Co-Organizer SAP) sind in Planung. +++ Mehr Infos in Kürze +++

#Rebelmindset #Creatingchange #PushingBoundaries

 

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Twitter
Facebook
Instagram
YouTube
LinkedIn
LinkedIn
.
 Diese Mail von einem Freund erhalten?
Füge bitte unsere E-Mail-Adresse fk@foerster-kreuz.com deinem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu. Dadurch stellst du sicher, dass unser Backstage-Report auch in Zukunft gut ankommt.

Impressum: Förster & Kreuz GmbH • Im Höllengrund 10 • D-69118 Heidelberg
Von der Liste abmelden • Ihre Daten / E-Mail-Adresse ändern
Datenschutz