Copy



 Friday Inspiration #2

Überall dabei, immer schnell zugreifen, sich bloß keine Chance entgehen lassen. Die Vorstellung, „alles gleichzeitig haben zu können“, ist sexy und wird durch Werbung und Hochglanz-Postings auf Instagram & Co kräftig angeheizt. 

Wenn wir jedoch nicht bewusst entscheiden, wie wir unsere Zeit und Energie verwenden, gerät alles, was für uns selbst bedeutungsvoll und wichtig ist, aus dem Blickfeld. 

Bronnie Ware, die acht Jahre als Palliativkrankenschwester arbeitete und Sterbende den letzten drei Monaten ihres Lebens begleitete, hat ein sehr lesenswertes Buch geschrieben: "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen"Ganz oben auf der Liste des Bedauerns: Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, nicht das Leben, das andere von mir erwartet haben.

Das erfordert, zielgerichtet und bewusst die unwesentlichen Dinge zu eliminieren. Und zwar nicht nur die offensichtlichen Zeitverschwender aus dem Leben zu streichen, sondern auch auf einige wirklich gute Möglichkeiten zu verzichten.


Wenn wir 'Nein' zu etwas sagen, ist das der Türöffner, um unser Leben zu leben und nicht das, das die anderen von mir wünschen. Wer selbstbestimmt leben und eigenständige Entscheidungen für etwas treffen will, muss sehr oft NEIN sagen – hinter jedem JA stehen viele NEINs.

Und diese Entschiedenheit kann jeder lernen.

***
Wir finden die Fähigkeit, Nein zu sagen, so wichtig, dass wir darüber ein ganzes Buch geschrieben haben.

 
Teilen Teilen
Tweeten Tweeten
Weiterleiten Weiterleiten
Teilen Teilen
Instagram
YouTube
LinkedIn
LinkedIn
Facebook
Twitter
Du kannst dein Profil hier aktualisieren
Wenn du den Backstage Report nicht mehr erhalten möchtest, melde dich hier ab
Wenn du den Backstage Report weitergeleitet bekommen hast, melde dich hier an
Diesen Newsletter online lesen

Powered by 
Anja Förster und Peter Kreuz
Förster & Kreuz GmbH • Im Höllengrund 10 • D-69118 Heidelberg

Rebels at Work • Förster & Kreuz • 99 Beste Wirtschaftsbücher • Impressum • Datenschutz