Copy
.

Hallo <<Vorname>>,


das ist schon zynisch: Da werden gezielt Höchstleister gesucht, es gibt Rankings und jede Menge internen Wettbewerb. Und wenn sich das in schlechter Zusammenarbeit auswirkt, wird es den Mitarbeitern zum Vorwurf gemacht: „Leute, die Zusammenarbeit muss sich verbessern!!"

Diese Unterstellung, es läge am mangelnden Willen, ist schon ziemlich dreist.

Schwache Zusammenarbeit hat ihren Ursprung nicht darin, dass die Beteiligten nicht dazu in der Lage wären oder es nicht kapieren würden. Es liegt fast immer an den SUPERHÜHNER-Strukturen.

Was herausragende Zusammenarbeit ermöglicht oder verhindert – und warum Superhühner im Unternehmen nichts verloren haben ... HIER


Wir wünschen dir keine Superhühner - aber einen Supertag!
.


PS: Wenn du unseren letzten Beitrag "Das Gedankengefängnis verlassen – Was könnte alles möglich sein …" verpasst hast, kannst du den hier nachlesen.
  

Letzte Woche hatten wir eine extrem inspirierende Rebels Afterwork Session bei iteratec in Hamburg. Ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter über eine Genossenschaft zu Inhabern macht. 

Weitere Rebel Events im In- und Ausland stehen in den nächsten Monaten auf unserer Agenda. Melde dich an, wenn du Einladungen zu Terminen in deinen Wunschstädten erhalten möchtest.
 
We are proud members of 1% for the Planet and give up 1% of our sales to help make the planet a better place.
Instagram
YouTube
LinkedIn
LinkedIn
Facebook
Twitter
Du kannst dein Profil hier aktualisieren
Wenn du den Backstage Report nicht mehr erhalten möchtest, melde dich hier ab
Wenn du den Backstage Report weitergeleitet bekommen hast, melde dich hier an
Diesen Newsletter online lesen

Powered by 
Anja Förster und Peter Kreuz
Förster & Kreuz GmbH • Im Höllengrund 10 • D-69118 Heidelberg

Rebels at Work • Förster & Kreuz • 99 Beste Wirtschaftsbücher • Impressum • Datenschutz