Copy
Hallo, hier ist Bettina!
 
Nichts mehr ist so, wie es scheint. Zurzeit sind es wohl eher die äußeren Geschehnisse, die uns auf die Lage unseres Planeten aufmerksam machen, doch auch unsere ganz persönlichen Erfahrungen.
 
Es geht letztendlich um Heilung für uns, für unseren Planeten für das, was sein soll. Wir dürfen erkennen, wer wir eigentlich sind.
 
 
Die Stabilität und die Sicherheit, die wir in der Welt nicht finden, dürfen wir uns selbst erschaffen.
 
 
Der erste Schritt zum Glück ist wohl, dass Du mit allem, was ist bedingungslos „ja“ zu Dir selbst sagst. Von allen Urteilen, die wir im Leben abgeben, ist keines so wichtig wie das, was Du über Dich selbst fällst. In einer Gesellschaft, in einer Politik, deren Mitglieder sich selbst nicht achten und sich selbst nicht als Person wertschätzen, kannst Du grundsätzlich nicht darauf bauen, dass Du Unterstützung bei der Verwirklichung Deines Potentials erlebst. Wichtig ist zu erkennen, dass Du immer eine Wahl hast, Dich zu verändern und zu wachsen. Wenn wir Verantwortung für unser eigenes Leben übernehmen, kommen wir in die Handlung.
 
Das Niveau unseres Selbstwertgefühls hat Einfluss darauf, wie wir in der Welt zurechtkommen. Schaffe Dir eine soziale Umgebung, wo Achtsamkeit, Reflexion und Wertschätzung im Alltag gelebt wird.
 
„Wenn Du Dich selbst nicht für liebenswert hältst, kannst Du kaum glauben, dass eine andere Person Dich liebt“.
 
Wenn unsere Unsicherheit, Instabilität und unser Mangeldenken dazu führt, dass wir Beweise für Ablehnung finden, wo es gar keine Ablehnung gibt, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Bombe explodiert. Das ist oft ein selbstzerstöreriches Verhalten.
 
Glaubst Du daran, dass Du Glück verdient hast, ohne irgend etwas dafür tun zu müssen?
 
Es kommt niemand, um uns zu retten. Das gilt für jeden Lebensbereich. Konzentriere Dich auf Deine Ressourcen, Du hast grenzenlose Möglichkeiten, wenn Du über den Tellerrand hinaus schaust. Mache Dir bewusst, wer Du eigentlich bist. Mache Dir auch bewusst, was Dir wichtig ist. Lerne, für Dich selbst zu denken, Deine Ressourcen zu kultivieren, Deine Werte und Handlungen zu überprüfen, die täglich Dein Leben prägen. Du benötigst ein Selbstvertrauen und eine Selbstsicherheit, die sich auf Deine Realität stützt.
 
Selbstwirksamkeit ist nicht die Überzeugung, dass man keine Fehler machen kann, Selbstwirksamkeit ist die Überzeugung, dass wir denken, urteilen, wissen, handeln und unsere Fehler korrigieren können, jederzeit. Keiner ist perfekt. Und wir sind Menschen mit Bedürfnissen. Entwickle Vertrauen in Deine Prozesse und Fähigkeiten. Du hast die Fähigkeit, anderen Gutes zu tun und Gutes anzunehmen.
 
Lerne, ehrlich und direkt über Deine Leistungen und Deine Schwächen zu sprechen. So baust Du ein freundschaftliches Verhältnis mit Dir selbst auf. Drücke Dich in Wort und Gestik spontan aus. Das spiegelt im Außen, dass Du selbst mit Dir im Einklang bist.
 
Bleibe aufgeschlossen und neugierig gegenüber neuen Ideen, neuen Erfahrungen und neuen Möglichkeiten. Lebe vor allem Deine Würde. Sei enstspannt. Entspanntsein bedingt, dass wir uns nicht vor uns selbst verstecken müssen und damit einverstanden sind, wer wir sind. Lebe bewusst mit Dir und mit dem, was um Dich herum passiert. Wenn Du mit etwas in Resonanz gehst, frage Dich selbst, was es mit Dir zu tun hat. Du wirst die Antwort finden. Zum bewussten Leben gehört der Wunsch, sich selbst und die Umwelt in ihrer Gesamtheit zu verstehen. Bewusst leben heißt für Dich leben.
 
 
  • Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt
  • Systeme wollen sich am Leben erhalten
  • Die Lüge ist oft leichter zu ertragen als die Wahrheit
  • Wegschauen ist oft einfacher als die Wahrheit zu erfahren
  • Alles am Körper Gebundene kreiert nicht nur Felder, sondern auch Materie. Ergo, achte auf jeden Gedanken und auf jedes Gefühl
  • Übe Dich jeden Tag darin, immer wieder hinzuschauen
  • Das erste Gesetzt der Evolution:
    Es gibt nur eine Zeitlinie in eine Richtung. Nichts entwickelt sich rückwärts
 
 
Wo bleibt die Würde der Menschen?
 
Die Corona Pandemie ist kein Naturereignis, sondern eine von der WHO gewollt herbeigeführte Situation. Dieses Video ist gedacht für alle Verantwortlichen in der Politik, in der Wirtschaft, im Gesundheitswesen, an Datenschutzbeauftragte, Verantwortliche im Schulwesen und nicht zuletzt für Anwälte, Notare und Richter. Eine bewegende Botschaft des renommierten Trauma Forschers, Prof. Dr. Ruppert, den ich sehr schätze:
 
https://www.youtube.com/watch?v=FXtZTahLCcQ&fbclid=IwAR3E73Z2GN0YdyhQcg1UgGN4Y7sOTKSK5STBEPSh_lZMBAdAreNJO-xOphs
 
Pachakutiq
Die Rückkehr der Lichtzeit
 
Ein Film über einen der letzten Inkasonnenpriester. Ein wunderschöner Film, der Deine Seele streicheln wird.
 
https://www.youtube.com/watch?v=nepCxrNiMvk
 
Wenn wir die richtigen Fragen stellen, können wir erkennen, was uns verbindet
 
https://www.youtube.com/watch?v=TX94T3T6o3w&feature=youtu.be
 


SAVE THE DATE
Systemische Aufstellung 2020


20.06.2020
05.09.2020
13.11.2020




Systemische Aufstellung
 
Sich selber wahrnehmen, ein Leben in Freude führen, frei sein von Verstrickungen und individuelle Lösungen sind die Grundlage für ein erfülltes Leben. Ich lade Dich herzlich ein zum Seminar „Systemische Aufstellung“ in Köln/Umgebung und freue mich, wenn Du dabei bist.
 
Wir alle haben ein Recht, frei zu sein, frei zu handeln, frei von Schuld und Anhaftungen. Wir haben ein Recht auf ein eigenes Leben in Freude und Lebendigkeit. Doch oft hindern uns Überlagerungen und Verstrickungen daran.

Nutzen einer Aufstellung:
 
Die Systemische Strukturaufstellung bringt die Ursache ans Licht und findet eine annehmbare Lösung für alle an dem System Beteiligten. Es ist als würde sich eine alte Tür schließen und eine neue Tür öffnen. Das Ziel einer Aufstellung ist es, das jeder seinen authentischen Platz bekommt. Du selbst bestimmst, was Du von deinem Anliegen preisgeben möchtest – Du kannst wählen zwischen offener und verdeckter Aufstellung.
 
Repräsentanten schildern mir immer wieder, dass sie Vertrauen in die eigene Wahrnehmung gewinnen und Verständnis für sich selbst und andere entwickeln. Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich an info@bettinapruemmer.de
 
Eigene Aufstellung    198 € plus gesetzlicher MwSt.
Repräsentant              89 € plus gesetzlicher MwSt.
 
https://www.bettinapruemmer.de/seminare/
 
Das Leben in Stille erfahren
Achtsamkeit und Meditation in der Kölner Südstadt
Zur Ruhe kommen durch Meditation

Während der Einschränkungen werden Termine angeboten. Die Meditationen finden im Zweier Setting zu folgenden Terminen statt:


17.06.20
22.06.20
24.06.20
29.06.20
01.07.20
 
Wir beginnen jeweils um 19 Uhr in der Veledastr. 6. Deine Wertschätzung liegt bei 15 €. Der Kreis ist offen für wirklich Interessierte. An diesen Abenden gibt es auch immer wieder eine Gelegenheit, sich im Anschluss auszutauschen und Fragen zu stellen. Eine kurze telefonische Anmeldung reicht.

Made By Love

Bettina
 
P.S.

Ich werde oft gefragt, ob man die Texte weiter geben darf. Ja, Du kannst den Newsletter gerne im Original weiter geben.
 
info@bettinapruemmer.de
https://www.bettinapruemmer.de/achtsamkeit-und-meditation/

Bettina Prümmer
Menschlichkeit & Training, Personal Coaching
USt.IdNr. DE321010339
www.bettinapruemmer.de
info@bettinapruemmer.de
+49 (0221) 7103541






This email was sent to <<E-Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Personal Coaching & Training Bettina Prümmer · Veledastr. 6 · Köln 50678 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp