Copy
View this email in your browser
#Diagonale17  #FestivalOfAustrianFilm
Medienmitteilung,
31. März 2017

Diagonale’17 Drehbuchpreise

Verliehen am Freitag, dem 31. März 2017 im Hotel Wiesler, Graz
In Kooperation mit dem Kulturressort der Stadt Graz und dem drehbuchVERBAND Austria

Carl-Mayer-Drehbuchpreis

Gestiftet vom Kulturressort der Stadt Graz im Gesamtwert von € 21.700

Hauptpreis € 14.500 
„Hochwald“ – Treatment von Evi Romen

Förderpreis € 7.200 
„Rote Wand“ – Treatment von Nikolaus Müller

Thomas Pluch Drehbuchpreis

Gestiftet vom Bundeskanzleramt Kunst und Kultur im Gesamtwert von € 22.000

Hauptpreis € 12.000
KATER – Drehbuch von Händl Klaus

Spezialpreis der Jury – ex aequo geteilt und mit je € 3.500 dotiert.
SIEBZEHN – Drehbuch von Monja Art
Mister Universo – Drehbuch von Tizza Covi 

Preis für kurze oder mittellange Kinospielfilme € 3.000
Mimikri – Drehbuch von Nora Friedel

Mehr zu den Drehbuchpreisen hier.

Pressetexte inklusive Jurybegründungen hier und hier.

Fotos von der Preisverleihung: 
Gruppenfoto aller Drehbuchpreisträger/innen
Preisträger/innen Carl-Mayer-Drehbuchpreis
Preisträger/innen Thomas Pluch Drehbuchpreis

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Diagonale Presseteam
Franz Jud
Matthias K. Heschl
Edith Huemer
Samira Saad
Diagonale
Festival des
österreichischen Films
Festival of
Austrian Film

Graz, 28. März–
2. April 2017
Büro Wien
Rechnungsadresse
Billing Address
Forum österreichischer Film
Rauhensteingasse 5­/5
10­10 Wien, Austria
T +43 (0) 1 595 45 56
F +43 (0) 1 595 45 56-10
Büro Graz
c/o Hotel Weitzer
Grieskai 12–16
8020 Graz, Austria
T +43 (0) 316 82 28 18
F +43 (0) 316 82 28 18-10
office@diagonale.at
www.diagonale.at
Facebook
Twitter
Instagram
Vimeo
Impressum
Foto: Diagonale/Miriam Raneburger

Copyright © Diagonale, Festival des österreichischen Films
Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list